logo zweizeilig loretto gemeisnchaft.png

Freiheit!




"Wo aber der Geist des Herrn ist,

da ist Freiheit!" (2 Kor 3,17)



Diese Zeit ist eine besondere Zeit.


(Dieser Blogeintrag wurde während des Lockdowns am Beginn des Jahres 2021 geschrieben. Solltest du ihn also irgendwann NACH dem Lockdown lesen: Sei gewiss, es ist IMMER eine besondere Zeit.)


Diese Zeit ist eine besondere Zeit. Die Zeit am Beginn des neuen Jahres. Eine Zeit, um still zu werden und wach, um zu warten auf den Herrn.


Diese Zeit ist eine besondere Zeit. Eine Zeit, in der wir im Gebetshaus Wien weiter beten können – bei Tag und bei Nacht – obwohl so viele andere Dinge im Moment nicht möglich sind. Danken wir dem Herrn dafür!


Diese Zeit ist eine besondere Zeit, die für den einzelnen Beter und die einzelne Beterin eine ganz neue Freiheit im Gebetsraum in sich bergen kann. Wir dürfen im Moment immer nur allein in der Kapelle sein. Einerseits schade, andererseits eine Chance. Niemand wird in deine Gebetszeit hereinplatzen, du bist ganz ungestört mit dem Herrn. Was möchtest du ihm sagen, wenn nur er dich hört? Was möchtest du vor seinem Angesicht tun, wenn du dir sicher sein kannst, dass niemand dich sieht, außer Ihm, der dich über alles liebt und der die die Freiheit schenkt.



Wie kannst du beten


Nutze die Zeit, in der du die Kapelle für dich hast. Tanze vor dem Herrn, singe aus vollem Herzen (auch wenn es laut und falsch klingt), sprich laut mit Ihm oder leg dich vor Ihm auf den Boden. Probiere Neues aus, sei ganz Kind vor Ihm in der Freiheit der Kinder Gottes!



Für zuhause


... gilt ganz genau das Gleiche, v.a. wenn du Zeit allein mit dem Herrn verbringst - in deinem Zimmer, im Garten, bei Spazierengehen. Tanze vor dem Herrn, singe aus vollem Herzen (auch wenn es laut und falsch klingt), sprich laut mit Ihm oder leg dich vor Ihm auf den Boden. Probiere Neues aus, sei ganz Kind vor Ihm in der Freiheit der Kinder Gottes!



Jede Woche wählen wir einen "Bibelvers der Woche", der dann auch in unserem Gebetsraum hängt. Passend dazu versuchen wir Ideen zu entwickeln, wie man - in der Kapelle, aber auch an anderen Orten - auf kreative Weise beten kann. Eine Auswahl davon findest du hier in dieser Kategorie. Vielleicht ein Impuls für dein persönliches Gebet, vielleicht aber auch eine Anregung, selbst einen Gebetsraum einzurichten für deine Familie, deine Gruppe, deine Schule oder deine Gemeinde oder Gemeinschaft?