© HOME Operngasse | 2019 | Loretto Gemeinschaft

Mitarbeiten

Wer Jesus kennen lernt, kann nicht einfach Konsument von ein bisschen Spiritualität bleiben. Er oder sie wird in den Dienst gerufen! So läuft das! Wir folgen ja dem nach, der seinen Jüngern die Füße gewaschen hat.

Oft ist der erste Schritt in den Dienst im Reich Gottes ganz klein. Meistens beginnt er mit einer Frage wie: „Kannst du bitte beim Eingang die Leute begrüßen?“; oder: „Wir brauchen noch jemanden für die Essensausgabe beim Gebetskreis. Hast du Zeit?“

Dann antworte mit einem großherzigen JA!

Du wirst sehen: Es lohnt sich!
Natürlich – fast noch besser – kannst du selbst aktiv werden und fragen, wo du helfen kannst. Dort, wo du regelmäßig hingehst, genau dort sprichst du einfach den Leiter an und sagst: „Ad sum. Hier bin ich!“.
Er oder sie wird sich auskennen.

​​Finanziell unterstützen

 

Das HOME Operngasse wird nicht von Kirche oder Staat unterstützt, sondern trägt sich allein durch Spenden. Von monatlichen Fixkosten wie Strom und Heizung über unsere Events: unser Dienst wird nur ermöglicht, weil großzügige Unterstützer ihn ermöglichen. Danke für Ihre Unterstützung! 

Wenn Sie sich von HOME Operngasse angesprochen fühlen und uns finanziell unterstützen wollen:

Daueraufträge Die laufenden Kosten für unsere Räumlichkeiten in Höhe von rund EUR 4.000 p.m. werden zur Gänze von Spenden abgedeckt. Wir freuen uns, wenn Sie den Kreis unserer Unterstützer vergrößern und so mit Anteil an HOME Operngasse haben.

Verwendungszweck: Laufende Kosten HOME Operngasse

Kontoinformationen:

Loretto Gemeinschaft Wien - Erste Bank

IBAN: AT41 2011 1826 6396 6100

BIC: GIBAATWWXXX

Einmalspenden Wir platzen aktuell aus allen Nähten. Daher wollen wir im Zuge eines großen Umbaus die bestehenden Räumlichkeiten neu aufteilen und erweitern. Um dieses Projekt finanziell bewältigen zu können, sind wir von Spendengeldern abhängig und freuen uns über jede Unterstützung.

Verwendungszweck: Kosten Umbauarbeiten HOME Operngasse

Kontoinformationen:

HOME Operngasse Baukonto - Erste Bank

IBAN: AT57 2011 1826 6396 6103

BIC: GIBAATWWXXX

Danke und vergelt's Gott für Ihre Unterstützung!

Patenschaft

 

„Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenig Arbeiter“, so heißt es bei Matthäus 9,37.
Und angesichts dieser Ernte ist das Gebet das Wichtigste. Beten wir gemeinsam! Bitten wir den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden (vgl. Mt 9,38).

Darüber hinaus wäre es für uns eine große Hilfe, wenn Sie unsere Arbeit im Reich Gottes finanziell unterstützen. Entweder, indem Sie einmal einen Betrag spenden, oder, indem Sie eine konkrete Patenschaft für einen unserer Mitarbeiter übernehmen.

Was ist eine Patenchaft? Unsere Arbeit für das Reich Gottes ist vor allem von Ehremamt gekennzeichnet. Lediglich zwei Prozent der Mitglieder der Loretto Gemeinschaft arbeiten für Loretto, in Teilzeitanstellungen. Für einige unserer Apostolate und Projekte ist es notwendig, einzelne Personen finanziell freizusetzen.

Mit Ihrer Hilfe ist das möglich. Hier ein Beispiel: Für eine „Halbtagsanstellung“ zahlen wir als Arbeitgeber pro Monat rund EUR 1.500. Hätte einer unserer Mitarbeiter 15 „Paten“, die alle EUR 100 pro Monat auf das angegebene Konto überweisen, wäre die Anstellung fixiert. Interesse? Natürlich können Sie als Pate die Höhe Ihres Betrages frei wählen, jeder Euro hilft!

Vergelt's Gott!

logo_zweizeilig_loretto_gemeisnchaft_wei