degenfeld.png

Elia

2013 | 100x80  | Öl auf Leinwand

2.800 €

Veronica von Degenfeld

Veronica von Degenfeld studierte und arbeitete in Rom, Köln, München, London und Paris. Ihre Werke wurden auf zahlreichen Ausstellungen in verschiedenen Städten Europas und in den USA gezeigt.

 

Zeichnungen und Glasfenster zählen ebenso zu ihren Werken wie – oft großflächige – Gemälde in ausdrucksstarken Farben. Ihre Motive findet sie häufig in biblischen Erzählungen und in der Natur.

„Elia ist ein Mann des Feuers.

Das Bild möchte über einen besonderen Moment in seinem Leben sprechen. Auf dem Berg, als Gott ihn ruft, ist Gott nicht in den Naturgewalten, die an Elia vorüberziehen und ihn vor Angst vergehen lassen würden, sondern überraschenderweise in einem ganz zarten und sanften Windhauch.

Zeuge und Prophet einer solchen Gottesbegegnung wurde Elia, als er eigentlich aufgeben wollte. 

Jedes Mal überrascht Gott aufs Neue, für noch Größeres ... das Feuer von Pfingsten.